Ergotherapie Eferding

Raphaela Wendling ERGOTHERAPIE EFERDING und HARTKIRCHEN

CranioSacral Therapie Eferding

ANWENDUNGSGEBIETE DER CRANIOSACRAL THERAPIE

Die Anwendungsgebiete reichen vom Neugeborenen bis hin zum alten Menschen. CranioSacral Therapie kann dabei sowohl präventiv als auch therapeutisch bei akuten und chronischen Beschwerden angewandt werden.


Babys

• Zur Verarbeitung der Geburt, etwa nach einer Zangen-, Saugglocken- oder Kaiserschnittgeburt, nach zu langen oder zu schnellen Geburten

• Unruhige Babys, denen es schwerfällt, sich zu entspannen – umgangssprachlich gerne „Schreibabys“ genannt

• Unterstützend zur Behandlung von Skoliosen, Becken- und Beinfehlstellungen

• Bei Stillproblemen

• Bei starken Blähungen


Begleitung in der Schwangerschaft

• Zur Milderung von Schwangerschaftsbeschwerden

• Zur Geburtsvorbereitung


Kinder, Jugendliche und Erwachsene

• Bei Konzentrationsproblemen und Lernschwierigkeiten

• Bei Hyperaktivität bei Kindern

• Bei Verzögerungen in der Entwicklung

• Bei Kieferproblemen, unterstützend bei Zahnregulierungen

• Nach Unfällen und Operationen

• Bei chronischen und akuten Schmerzen (Sinusitis, Hörsturz, Tinnitus, Schwindel, Migräne, Nacken- und Spannungskopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schleudertrauma, Sturz- und Stauchtrauma)

• Bei Beschwerden des Bewegungsapparats (z.B. Schmerzen in der Wirbelsäule, im Becken oder den Gelenken)

• Bei stressbedingten Beschwerden, allgemeine Müdigkeit und Erschöpfung und Depressionen, Schlafproblemen

• Bei psychosomatischen Beschwerden (z.B. Kopfschmerzen, Verdauungsbeschwerden)

• Bei geschwächtem Immunsystem (immer wiederkehrenden Infekten, Erkrankungen der Atemwege, Asthma)

• Präventiv, um die eigenen Selbstheilungskräfte zu mobilisieren

0