Ergotherapie Eferding

Raphaela Wendling ERGOTHERAPIE EFERDING und HARTKIRCHEN

Psychiatrie Eferding

KRANKHEITSBILDER FACHBEREICH PSYCHIATRIE

• Gedächtnisprobleme und Organisches Psychosyndrom

• Demenz

• Suchterkrankung

• Schizophrenie und wahnhafte Störung

• Bipolare Erkrankung, Depression

• Angst- und Zwangserkrankung

• Posttraumatische Belastungsstörung

• Burnout

• Körperbezogene Störung

• Persönlichkeitsstörung

• Störungen der Geschlechtsidentität


In der Ergotherapie werden verlorengegangene Fähigkeiten wieder erlernt und vorhandene Fähigkeiten gefördert und erhalten, sowie Kompensationsmöglichkeiten bei Funktionsverlust entwickelt. Folgende Maßnahmen werden von mir als Ergotherapeutin dafür eingesetzt:


• Training alltagsrelevanter Handlungsabläufe (Körperpflege, Kleidung, Essen, Kochen, Einkaufen, Haushalt, Alltagsorganisation, Kommunikation)

• Training sensomotorischer Fertigkeiten (Körperwahrnehmung, Belastbarkeit, Ausdauer)

• Training kognitiver Fähigkeiten (Konzentration, Gedächtnis, Wahrnehmung, Orientierung, Handlungsplanung, Problemlösungsstrategien)

• Training von Verhaltensorganisation (Aufmerksamkeit, Antrieb, Motivation)

• Förderung sozialer und emotionaler Fähigkeiten (Selbstvertrauen, Selbsteinschätzung, Krankheitsbewältigung, Interaktionsfähigkeit, Eigeninitiative)

• Maßnahmen zur beruflichen Integration

• Förderung stützender Tages- und Freizeitgestaltung

• Wohnungsadaptierung

• Angehörigenberatung

• Beratungsgespräche mit Bezugspersonen